AKTUELL


THEATER NEWS FÜR KIDS


Liebe Theaterbegeisterte,


wann habt Ihr das letzte Mal so richtig rumgemault? Weil irgendetwas nicht so funktioniert hat oder war, wie Ihr es euch vorgestellt habt? Weil das Leben mal wieder andere Pläne hatte. Oder Ihr einfach richtig Lust zum Maulen hattet? Maulina, die Ich-Erzählerin aus „Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt“ (Inszenierung: Tobias Dömer), hat immer was zu maulen. Ab Dezember sucht sie sich ihren Weg vom Buchtext zur Bühnenfigur. Wenn Ihr und Eure Klasse oder Gruppe sie dabei beobachten wollt und zusehen möchtet, wie ein Stück entsteht, dann meldet Euch bei uns!


Termine:


16.11.2017, 17:00 Uhr: Spielen & Staunen – inszenierungsbezogener Workshop mit Vorstellungsbesuch und Nachgespräch zu „Leben des Galilei“ (Inszenierung: Konstanze Lauterbach). Anmeldung bitte per E-Mail!


02./03.12.2017: Spielen & StaunenTierischer Theatertrubel – ein Wochenende für Kinder mit Bastel- und Backaktionen, ganz vielen Vorstellungen und einer Backstageführung


21.12.2017, 17:00 Uhr: Spielen & Staunen – inszenierungsbezogener Workshop mit Vorstellungsbesuch und Nachgespräch zu „Unter W@sser“ (Inszenierung: Marieke Werner). Anmeldung bitte unter theaterpaedagogik@schauspiel-essen.de


Übrigens:


es ist Vorweihnachts-Premierenzeit! Und das nicht von irgendeinem Stück, sondern von einem, das Gertrud Pigor (aus deren Feder z.B. auch „Anton, das Mäusemusical“ stammt) extra für die Jubiläumsspielzeit geschrieben hat: Jupp – ein Maulwurf auf dem Weg nach oben (Inszenierung: Christian Tombeil) ist die Geschichte des kleinen Maulwurfs Jupp aus Bottrop, der mit viel Begeisterung, aber ganz wenig Erfahrung in die Unterbühnenwelt des Grillo-Theaters platzt. Seit Jahren sind hier heimlich die Theatertiere dafür zuständig, dass oben auf der Bühne alles reibungslos funktioniert. Aber in diesem Jahr werden sie vor eine besondere Herausforderung gestellt. Ob und wie sie diese meistern, könnt Ihr ab Samstag, 11.11.2017 um 17:00 Uhr im Grillo-Theater sehen. Es gibt noch Tickets!


Tschacka - Bäm und alles Liebe!


Wir sehen uns im Theater! Marguerite Windblut & Esther Aust


P.S. Wer als Kultuurucksack Projektgruppe teilnehmen möchte, kann sich an Betty Fischer-Tauchmann wenden.

kaiserpark.jpg

Einladung zur Ausstellungseröffnung! Kommt vorbei!


>> Flyer <<

Jetzt schon Termin vormerken: Kulturrucksack feiert! Seid dabei!


Euer Abschlussfest für die Projekte 2017 am 24.11.2017 in der Weststadthalle


Vier Jahre Kulturrucksack heißt vier Jahre tolle Projekte rund um Kunst und Kultur in unserer Stadt. Wir zeigen, was passiert ist, welche Projekte gelaufen sind und zeigen die Ergebnisse.


Um 16 Uhr ist die große Eröffnung. Es erwartet Euch ein buntes Programm mit Tanz, Spaß sowie Essen und Trinken gibt es auch.


abschlussfest-2016-smal.jpg

Wann? FR 24.11.2016, 16:00 - 18:00 Uhr

Wo? Thea-Leymann-Str. 23, 45127 Essen
(Nähe Cinemaxx Kino)


Wir sehen uns in der Weststadthalle!



Der Eintritt ist frei. Bitte meldet euch unter betty.fischer-tauchmann@jugendamt.essen.de an.


NETZWERKTREFFEN 2017


netzwerktreffen-09-2017.jpg

Am 19. September trafen sich die Netzwerkpartner des Kulturrucksacks in Essen im WeststadtHorizont.


Gemeinsam wurde auf die Projekte geschaut, die auch 2017 wieder von vielen Essener Kinder und Jugendlichen besucht wurden. Auch der Herbst hält noch viele tolle Aktionen, Workshops und Aktionen bereit.


Die im Laufe des Jahres gesammelten Ideen für neue Projekte wurde vorgestellt und das Antragsverfahren für die neue Projekte 2018 erklärt. Es wird auch in diesem Jahr wieder eine "Antragsambulanz" geben - eine Stelle, die beim Ausfüllen unterstützt.


Die neuen Formulare stehen unter http://kulturrucksack-essen.de/infos.php bereit.


Anmeldeschluss für neue Projektideen ist der 02.12.17.


Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Projektjahr 2018!


34. KINDERFILMTAGE IM RUHRGEBIET


kinderfilmtage.jpg

In fünf beteiligten Kinos heißt es vom 8. bis 15. Oktober 2017 wieder "Vorhang auf" für eine Auswahl neuer Kinderfilme.


Im Rahmen einer Kulturrucksack - Sonderveranstaltung wird hier auch der Film "Nicht ohne uns!" am 12.10. um 11 Uhr im Astra Kino zu sehen sein.


kinderfilmtage.jpg


>>Kurzinfo.pdf<<



EINLADUNG ZUM NETZWERKTREFFEN


Alle Kulturrucksack-Partner sind herzlich zum diesjährigen Netzwerktreffen am 19.9.17 um 10 Uhr in das Café Horizont / Weststadthalle Essen, Thea-Leymann-Str. 23, 45127 Essen eingeladen!


Wir freuen uns auf das Frühstück und anregende Gespräche.


>>Das WeststadtHorizont<<



KOOPERATION MIT DER RUHRTRIENNALE 2017


Die Ruhrtriennale ist das Festival der Künste in der Metropole Ruhr. In ehemaligen Kraftzentralen, Kokereien, Maschinenhäusern und Kohlenmischanlagen, auf Halden und Brachen von Bergbau und Stahlindustrie zeigt es vom 18. August bis 30. September 2017 Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Installationen und Konzerte.


Falls Sie bzw. Ihre Partner mit Gruppen die Ruhrtriennale besuchen möchten, melden Sie sich bitte möglichst bis Donnerstag, 13. Juli bei uns.
Nach diesem Datum kann nicht garantiert werden, dass noch Karten verfügbar sind, melden Sie sich aber gerne trotzdem. Alle Informationen zur Kooperation (zu Stücken, Bestellabwicklung etc.) finden Sie noch mal im Anhang (s.o.).


Nightwalks2017.png

Teentalitarismus: Nightwalks with Teenagers Spaziergang mit Performance


Kommt mit uns auf die Dächer der Stadt und in die verborgenen Ecken des Parks. Lasst uns Nebenschauplätze aufspüren und EinwohnerInnen kennenlernen. An diesem Abend sind wir eure GastgeberInnen und FremdenführerInnen – für die unentdeckten Sehenswürdigkeiten von Duisburg-Meiderich und die unergründlichen Leben von Teenagern.


Termin: Sa., 26. August 2017, 20:00 Uhr
Treffpunkt: Hüttenmagazin, Landschaftspark Duisburg-Nord, Emscherstraße 71, 47137 Duisburg
Altersempfehlung: 10 bis 14 Jahre


Beat-Collective2017.png

The Broke 'N' Beat Collective, Performance in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln


Theater, Poetry-Slam oder Konzert? Vier Ausnahme-KünstlerInnen – ein Breakdancer, ein Beatboxer, ein Puppenspieler und eine Wortakrobatin – haben ihre eigene Kunstform entwickelt, um Geschichten aus dem Leben von Teenagern in der Großstadt zu erzählen. Der Live-Gig ist eine Gratwanderung: musikalisch und theatral, bildreich und wortgewaltig, berührend und komisch. Jugendliche aus Liverpool haben den KünstlerInnen einen Einblick in ihr Leben gegeben. Durch diese Begegnungen und den intensiven Austausch sind die Geschichten und ihre Charaktere für dieses Stück entstanden.


Termine: 16., 17., 21., 22., 23. September 2017, 18:00 Uhr
Ort: Turbinenhalle an der Jahrhunderthalle Bochum, An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Altersempfehlung: ab 13 Jahren


>>Flyer<<



KOSTENLOS INS MUSEUM


Mit der Kultur-Card haben Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren mit bis zu drei Begleitpersonen vom 15.07. – 29.08.2017 freien Eintritt in ausgewählte Museen in Bonn und Düsseldorf.


In Düsseldorf zeigt das Museum K20 gerade über 200 Kunstwerke einer Künstler-Gruppe aus Ägypten. Mit ihren Gemälden, Fotos, Filmen und Büchern setzten sie ein Zeichen gegen Krieg und Unterdrückung. Lass dich von einem Suchspiel durch die Ausstellung leiten! Hörclips und Videos zu anderen Werken im K20 bieten die Multimediaguides. Leih sie dir kostenlos aus und geh auf Entdeckungstour! Im Museum K21 laden Künstlerräume mit neuen Arbeiten von fünf Künstlerinnen zum Besuch ein. Selber Fotos oder Videos machen kannst du in der Offenen Medienwerkstatt am 22.07., 12.08. und 26.08. (15 bis 18 Uhr, kostenlos).


In Bonn stehen im Deutschen Museum jede Menge Erfindungen: vom Schnellzug über den Airbag bis zum MP3-Player. Mach doch eine Rallye durch das ganze Haus! Oder soll es GeoCaching sein? Vielleicht testest du auch lieber die ExperimentierTische? Am 23.07., 13.08. und 27.08. kannst du außerdem im Schülerlabor Experimente machen (11 bis 17 Uhr, kostenlos). Wenn du gerne knobelst und rechnest, gefällt dir bestimmt die neue Ausstellung "Mathematik".


>>Flyer<<



JURYKINDER FÜR KINDERFILMTAGE GESUCHT


34. Kinderfilmtage vom 8. Oktober - 15. Oktober 2017, Essen - Mühlheim - Oberhausen


Im Oktober finden die Kinderfilmtage im Ruhrgebiet bereits zum 34. Mal statt. Hier sollen Kinder nicht nur die Möglichkeit bekommen, tolle Filme zu sehen, sondern auch ihre eigene Meinung zu den Filmen äußern. Denn wer kann besser einen Kinderfilm bewerten als Kinder? Darum gibt es die Kinderjury, für die das Festivalteam noch Verstärkung sucht. Wer also Kino mag, sich gern mal mit anderen Kindern über Filme unterhalten und einen Gewinner aussuchen möchte, kann sich bis zum 3. Juni bei den Kinderfilmtagen im Ruhrgebiet melden.


>>ALLE INFOS<<


>>INFOS ZUR ANMELDUNG<<


Zechenfest auf Zollverein am 23. und 24.09.2017


Alle kreativen Köpfe beim Kulturrucksack sind aufgerufen mitzumachen!


Es werden gesucht:


Künstler für die Junge Kulturbühne „Gleis 49 ½“ beim 28. Großen Zechenfest gesucht!

Bewerbungen sind bis zum 11. Juni 2017 möglich


>>INFOS<<


Du malst gern?


Dazu findest zu bei den Kultuurucksack Projekten viele Möglichkeiten. Dabei kannst du auch interssante Menschen kennenlernen. Du kannst zum Beispiel Künstlern über die Schulter schauen oder mit ihnen zusammen malen und dir Tipps holen. Hier siehst du Radmila Cesarska Grinberg bei der Arbeit:


>>https://m.youtube.com/watch?v=dU7g4MQ64_0<<


Unter dem Menüpunkt MITMACHEN kannst du dich zu ihrem Projekt TYPOGRAFIE anmelden.


studiobuehne.jpg

Die Studio-Bühne Essen läd Euch ein!


Auch 2017 gewährt die Studio-Bühne Essen wieder allen 10- bis 14-Jährigen gegen Vorlage der Kultur-Card freien Eintritt zu ihren Veranstaltungen.
Ein tolles Programm wartet auf Euch als Besucher!


>> Programm<<


.

Einladung zur Abschlussfeier!


Das Kulturrucksackprojekt "Lightpainting" präsentiert die Ergebniss des 2016er Workshops.
Entstanden sind tolle Aufnahmen! Unbedingt sehenswert!


>>Einladung<<


Wieder tolle Angebote extra für junge Menschen zwischen 10 und 14 Jahren


Seid bei tollen Aktionen und Aufführungen bei den Ruhrfestspiele und der Ruhrtriennale 2017 dabei!


>>Alle Infos findet Ihr hier!<<


Neue Kulturrucksack Info in sechs Sprachen


  • Englisch
  • Französisch
  • Russisch
  • Arabisch
  • Türkisch
  • Leichte Sprache

>>Hier KLICKEN zum Download.<<


Geocaching

Kulturpfadfest wieder mit dem Kulturrucksack 2017 in Essen


Am 7. Juli 2017 ist es wieder soweit und auch wir planen eine Aktion in der Innenstadt für Euch.


Merkt Euch den Termin vor und haltet ihn für den Kulturrucksack in Essen frei! Bis bald


Euer Kulturrucksack Team in Essen


EINLADUNG ZUM KINDERKONZERT


Das Kulturrucksack-Jahr in 2017 geht wieder los und startet direkt mit einer Einladung :) Die Jazz Offensive Essen lädt wieder alle Kids der Stadt zum diesjährigen Kinderkonzert im Rahmen des JOE Festivals in 2017 ein!


Datum: 21. Januar 2017, 15.00 Uhr
Ort: Katakomben-Theater im Girardet Haus, Girardet Straße 2-38, Eingang 5, 45131 Essen


Inhaber_innen einer KulturCard erhalten freien Eintritt. Diese Veranstaltung ist ein klultur-Card Angebot

http://kulturrucksack-essen.de/kulturcard.php


Mehr Infos zum Programm unter: http://www.jazz-offensive-essen.de


Fröhliche Weihnachten, schöne Ferien und einen guten Rutsch in Neue Jahr!


kulturrucksack_im_schnee.jpg

Auch in 2017 warten wieder viele spannende Kulturrucksack Angebote in Essen auf Euch!

Schaut wieder vorbei.


Herzliche Grüße
Eurer Kulturrucksack-Team


Abschlussfest Kulturrucksack


party-2016.jpg


Heute, am 25.11.2016, war ich auf dem Abschlussfest „Kulturrucksack“ in der Weststadthalle. Es kamen viele verschiedene Vereine, Schulen und andere Interessenten. Als erstes haben Kinder und Jugendliche aus dem Storp9 ein Schwarzlicht-Theaterstück aufgeführt. In dem Stück ging es um Krieg und Frieden.


Danach wurden Filme über andere Projekte gezeigt. Dann kam der Zauberer Kurt auf die Bühne und hat mit Kindern aus dem Publikum gezaubert.


Zum Ende trat eine Tanzgruppe auf: Drei Kinder und ein Mann haben getanzt und die anderen Kinder motiviert, mitzumachen.


Nach dem Programm gab es für alle ein Buffet und zum Abschied, als Geschenk, einen Kulturrucksack zum Mitnehmen.


Mir hat es sehr gut gefallen, da eine friedliche und glückliche Stimmung herrschte, und alle ein Lächeln oder Lachen im Gesicht hatten.


Zudem spielte es keine Rolle, woher die Menschen kommen, wie alt sie sind oder wie sie aussehen. Die Hauptsache war: Alle hatten Spaß und ich hatte das Gefühl, als ob wir alle eine Einheit waren. Wenn die Kinder glücklich sind, dann sind wir alle glücklich. Egal, welche Sprache wir sprechen. Durch Lächeln verstehen wir uns alle.


Moutasm Alyounes


party-2016-buehne.jpg


Moutasm Alyounes verfasste diesen Beitrag als Junger Wortklauber. Junge Wortklauber ist ein Modul des Projekts „Im Anfang war das Wort" (IAwdW). IAwdW ist ein Projekt der Auf Carl gGmbH und wird im Rahmen der dreijährigen Konzeptförderung für Soziokulturelle Zentren in NRW vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.


Einstimmung auf die Weihnachtszeit auf der Jugendfarm!


jugendfarm-advent-16.jpg

Bei leckerer Bio-Bratwurst, Folienkartoffeln, frischen Waffeln, Kinderpunsch oder anderen Leckereien vom Basar, kann man entspannt die Vorführung der farmeigenen Tanzgruppe bestaunen.


Damit auch niemandem Langweilig werden kann, gibt es wieder tolle Aktionen zum Mitmachen: Stockbrot am Lagerfeuer, handgedruckte Weihnachtskarten oder filzen.


Neben selbstgemachten Adventskränzen, bietet der Basar auch wieder viele, liebevoll gefertigte, Kleinigkeiten zum Verschenken. Wer es lieber persönlicher mag, sollte an der Fotostation vorbeischauen und sich ein Andenken mit Hund, Kaninchen oder Meerschweinchen abholen.


Auf einen gemütlichen Samstag freut sich das Team der Jugendfarm!



Mehr Infos auf Facebook


>> Flyer <<


lichtburg-herbst-16.jpg

HERBST-FERIENKINO


Ferienkino in der Lichtburg


Die Stimmen sind ausgezählt und die Wunschfilme des diesjährigen Herbstferienkinos stehen fest. Am 14.10 geht es mit Ziggy und Bas ins sommerliche Baucamp. Dort wollen die beiden Freunde ein letztes Mal zu den Gewinnern und Baumhauskönigen gekrönt werden, bevor sie auf unterschiedliche Schulen kommen. Doch irgendwie läuft alles nicht so wie geplant und schon bald werden aus den beiden Freunden echte Rivalen. Am 21.10 nimmt Dokotor Proktor die jungen Filmfans mit auf eine abenteuerliche Reise mit seiner Zeitbadewanne. Gemeinsam mit dem Doktor, Lise und Bulle beginnt ein wildes Abenteuer durch Raum und Zeit.


Vor der Filmvorführung am 14.10. können um 10.00 Uhr noch die Geheimnisse des größten Filmpalastes Deutschland erkundet werden. Anmeldungen für die Veranstaltungen an ferienkino@gmx.de.
Der Eintritt beträgt 4.- Euro oder 2.- Euro mit Kulturcard.


Das Ferienkino wird präsentiert vom Ferienspatz Büro und dem Kulturrucksack Essen. Die Filme empfehlen sich für Kinder und Jugendliche von acht bis 14 Jahren.


>> Flyer <<


Diese Veranstaltung ist ein klultur-Card Angebot

http://kulturrucksack-essen.de/kulturcard.php
Leitung:Ferienspatzbüro i.A. Franziska Ferdinand
Termine:14.10.2016 10.00 Uhr Führung // 11.30 Uhr Filmbeginn "Die Baumhauskönige"
21.10.2016 11.30 Uhr Filmbeginn "Doktor Proktors Zeitbadewanne"
Ort:Lichtburg Essen, Kettwiger Str. 36, 45127 Essen
Für:150 Teilnehmer (10 bis 14 Jahre)
Anmeldung:Per Mail ferienkino@gmx.de an Franziska Ferdinand. Stadt Essen, Jugendamt, Kinder- und Familienbüro, Ferienspatz - Frau Hofemeister, Frau Bourgon, Tel.: 0201/88 51770, 0201/88 51163

DRUCKFRISCH FÜR EUCH!


stundenplan.jpg

Für alle, die es auch in der Zeit nach den Ferien bunt haben wollen, gibt es jetzt in den Stadtbibliotheken, in vielen Jugendhäusern und im Jugendamt den Kulturrucksack-Stundenplan umsonst und zum Mitnehmen! Auf der Rückseite findet ihr auch offline die aktuellen Angebote.


Einladung zur Abschlussperformance von CIRCLES OF LIFE


Samstag, 16. Juli 2016, 18 Uhr
Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen


>>Mehr Infos<<


Einladung-Circles2016.jpg

Es sind noch wenige Plätze frei bei der KULT- TOUR-DE- RUHR!!!


Auch im August geht es auf Entdeckungsreise durch's Revier. In der Woche vom vom 8. bis 15. August (Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag, immer von 11 bis 15 Uhr) unternehmen wir Entdeckungsausflüge mit Bus, Bahn und Schiff. Am Dienstag (09.08.16) wartet ein besonderes Highlight auf euch. Gemeinsam besuchen wir eine Vorstellung des Starlight-Express in Bochum!


Wer in dieser Woche mit dabei sein möchte, kann sich bei Martina Morzonek-Kolberg, Freie Schule Essen e. V., Schalker Str. 19A, 45327 Essen, E-Mail: FreieSchuleEssen@web.de, anmelden.


doppeldecker.jpg KULT- TOUR-DE- RUHR mit dem Doppeldecker unterwegs.


ROCK UND POP AN DER RUHR


Einladung zur Abschlussveranstaltung


Jeder Mensch hört Popmusik, doch wie hat sich Pop in den letzten 30 Jahren verändert? Würdest du merken, ob man dir einen Song von heute oder einen von 1999 vorspielt? In diesem Workshop werdet ihr Patterns, Grooves und Riffs aus 30 Jahren Popgeschichte hören. Anschließend bearbeitet ihr sie am PC und bastelt eure eigenen Klang-Collagen aus euren Lieblings-Sounds. Keine Vorerfahrung erforderlich!
Lunchpaket und Bügelkopfhörer (falls vorhanden) mitbringen.


Leitung:Lesley Olson und Klaus Kauker
Termin:Donnerstag 14.Juli 2016 15:00 Uhr
Ort:Ruhr Museum, Kokskohlenbunker [A16]
Gelsenkirchener Str. 181, 45309 Essen

. .


N51° 26.702 und E007° 00.719


Das sind die Koordinaten vom Aalto Park! Dort trafen sich die Kulturrucksack Kids zu einer ganz modernen Schnitzeljagd. Es galt, mit Satelliten Unterstützung sieben Cashs im Stadtpark zu finden. Cash??? Das ist eine versteckte Dose (kann auch ein Beutel oder ein anderes Behältnis sein) mit Inhalt.


Zwei Stunden lang konnten die Teilnehmer das, mittlerweile weltweit sehr beliebte, Hobby Ceocashing ausprobieren. Mittels Handyapp oder Geocaschgerät werden dabei Standorte ermittelt und die "Schätze" gefunden. Mehr dazu unter http://www.geocaching.de oder https://www.geocaching.com/play
Der Finder trägt sich in ein Buch ein und melden seinen Fund auch online an die Gemeinschaft und legt die Dose wieder an ihren Platz zurück.


picknick.jpg In unserem Fall waren es Dosen, die am Ende des Spiels wieder eingesammelt wurden. Sie enthielten Aufgaben und einem kleinen Schnipsel, aus dem am Ende ein Puzzle zusammen gesetzt werden konnte.


Bei den Aufgaben musste man z. B. auch eine Reim verfassen.


Hier mal ein super Beispiel:
"Der Kulturrucksack macht Spaß
und wir geben ganz viel Gas!
Wir suchen Schniüsel in den Dosen
und bewahren sie in unseren Hosen."


P1000645.jpg Oder aus einem alten Korken in Windeseile einen tollen Schlüsselring upcyclen.


Die Coaches, die eigentlich die Kulturrucksack Kids begleiten und unterstützen wollten, hatten Ihre liebe Not! Etliche erwachsene und offizielle Geocacher waren ebenfalls in Essen unterwegs und hielten unsere Dosen für das Ziel ihrer Suche. Da wurde viel gelacht, gerannt und erklärt.


philharmonie.jpg Vor dem Spiel hatten alle Mitmachenden die Möglichkeit zu einer Führung durch den großen Saal der Philharmonie und konnten über die riesengroße Orgel erfahren.


Danach konnten sich alle bei einem Picknick stärken und erholen.


P1000655.jpg





   >>  Zur Bildergalerie  <<


KULTURRUCKSACK AUF NRW-TAG 2016


In diesem Jahr darf sich auch der Kulturrucksack auf einer der Bühnen vor Ort präsentieren.


Das Land Nordrhein-Westfalen feiert in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag mit einem großen Bürgerfest: Der NRW-Tag findet am 27. und 28. August in der Landeshauptstadt Düsseldorf statt; hunderttausende Besucher werden erwartet.


Interessierte Kulturrucksack-Gruppen können sich für die Teilnahme am Bühnenprogramm anmelden.

NRW-Tag_2016_Düsseldorf_Bewerbungsbogen zum Bühnenprogramm.pdf


Insgesamt zwei Stunden und 45 Minuten stehen zur Verfügung, die mit Beiträgen von jeweils ca. 15 Minuten gefüllt werden sollen: Am Samstag, 27. August, ca. 14:00–15:30 Uhr und Sonntag, 28. August, ca. 14:30–15:45 Uhr.

MUSIKPRODUKTIONS-WORKSHOPS


In den beiden Sampler-Videos sieht ihr, was wir im lezten Jahr bei unseren Remix-Workshops alles gemacht haben!
In 2016 haben wir aber auch Einiges vor…
Schaut mal durch, vielleicht passt der eine oder der andere Termin und ihr könnt etwas Ähnliches selber machen!


Musik-Nomaden2015-Film.jpg


Reise_durch_den_Weltraum-Film2015.jpg


Traum-Musik - Musikproduktionsworkshop "Musik zum Träumen"


21.-24. März 2016 (Osterferien)
Zollverein Kokskohlenbunker
Leitung: Lesley Olson und Klaus Kauker
Anmeldungen: veranstaltung@zollverein.de / Lesley Olson, 0176 23 20 11 71


Mix dir deine Musik - Remix Workshop mit Samples aus Klassik, Techno und Umwelt


29.-31. März 2016 (Osterferien)
Philharmonie Essen
Leitung: Lesley Olson und Nicolàs Kretz
Anmeldungen: m.dworczak@philharmonie-essen.de / 0201 81 22-826


Rock an der Ruhr - Musikproduktionsworkshop mit Popliedern von damals und heute


11.-14. Juli 2016 (Sommerferien)
Zollverein RuhrMuseum
Leitung: Lesley Olson und Klaus Kauker
Anmeldungen: besucherdienst@ruhrmuseum.de / 0201 24 68 14 44



Musik Nomaden Sampler.m4v


Reise durch den Weltraum Sampler2.m4v


GEO-CACHING BEIM KULTURPFADFEST 2016


Am 10.06.16 ist es wieder soweit:


geocash.jpg Essen feiert das Kulturpfadfest und auch die 2. Kulturrucksack-Geo-Caching-Tour geht wieder an den Start! In diesem Jahr geht es in den Stadtpark. Im Rahmen einer Führung zu Beginn des Ausflugs kann man rausfinden, was sich in der Philharmonie tut. Und dann geht es auf Schnitzeljagd! Beim anschliessenden Picknick kann man sich dann erholen.


>> Flyer <<


Leitung:Sabine Lange
Termin:10.06.2016, 15 bis 18 Uhr
Ort:Treffpunkt: 14:45 Uhr, Haupteingang Philharmonie Essen, 45128 Essen
Für:10 bis 14 Jahre
Anmeldung:Anmeldung bis 8. Juni 2016 per Mail an: post@kulturrucksack-essen.de

IN KÜRZE HIER


Nun warten viele tolle Projekte auf den Startschuß! Bald gibt es hier mehr zu sehen! Schaut einfach wieder vorbei!


netzwerktreffen_17-02-16.jpg


Kulturrucksack-Partner-Netzwerktreffen am 17.02.16 in der Weststadthalle.

KULTUR-CARD FERIEN-ANGEBOT


Die nächsten Schulferien stehen vor der Tür – und damit auch die mittlerweile bewährte Kultur-Card-Kooperation:


Für alle, die nicht nur Eier sammeln wollen:


Die Kunstsammlung NRW in Düsseldorf und das Deutsche Museum in Bonn ermöglichen für Kultur-Card-Kids einen Besuch ihrer Häuser bei freiem Eintritt (für jeweils bis zu zwei Kinder/Jugendliche und zwei Erwachsene). Das Angebot gilt die gesamte Ferienzeit über. Im angehängten Infoblatt sind alle Informationen zusammengefasst, auch zu weiterführenden Workshops.


Nicht zu übersehen!


Kulturrucksack Essen on road


870803_Essen_E-VG 3415.jpg


Nun ist das Kulturrucksack Logo auf Bustour durch den Essener Norden. Schaut mal ob ihr ihn seht und schickt uns ein Foto.


20. JOE Festival 2016


Diese Veranstaltung ist ein klultur-Card Angebot

http://kulturrucksack-essen.de/kulturcard.php

Kinderkonzert mit "knu!"


Datum, Uhrzeit: Sa, 16. Januar, 15 Uhr Ort: Katakomben-Theater


Das Trio „knu!“ lädt zu der beliebten Fahrt im Musiklift. Mit Spielfreude und Improvisationslust werden bei der Fahrt im akustischen Aufzug spannende Klang-Etagen erforscht. Anhand von Bildern wird greifbar, wie unterschiedlich die Impulse die Musik dirigieren. Dabei werden manchmal sogar neue Instrumente gebraucht und auch die tatkräftige Mithilfe der Kinder.


Besetzung "knu!":
Tischlein elektrisch: Achim Zepezauer Barisax
Elektronik: Florian Walter
Schlagzeug: Simon Camatta


Das Kinderkonzert findet in Kooperation mit dem „Kulturrucksack Essen“ statt. Heisst: Inhaber_innen einer KulturCard erhalten freien Eintritt!


FERIENAKTION!


Diese Veranstaltung ist ein klultur-Card Angebot

http://kulturrucksack-essen.de/kulturcard.php

Mit Kultur-Card kostenlos Kunst gucken


Auch in den Weihnachtsferien ermöglichen die Kunstsammlung NRW in Düsseldorf und das Deutsche Museum in Bonn für Kultur-Card-Kids einen Besuch ihrer Häuser bei freiem Eintritt (für jeweils bis zu zwei Kinder/Jugendliche und zwei Erwachsene).
Das Angebot gilt die gesamte Ferienzeit über. Im angehängten Infoblatt sind alle Informationen zusammengefasst, auch zu weiterführenden Workshops.


Bühnenstürmer


Diese Veranstaltung ist ein klultur-Card Angebot

http://kulturrucksack-essen.de/kulturcard.php

Die Studio-Bühne Essen bietet in der neuen Spielzeit 2015/2016 ein tolles Angebot an:


Kids, die eine Kultur-Card besitzen und diese an der Tageskasse vorlegen, können alle Vorstellungen kostenfrei besuchen! Termine und Ausführliches zu allen Produktionen sind tagesaktuell auf der Homepage der Studio-Bühne unter www.studio-buehne-essen.de abrufbar.
Die Daten für die neue Spielzeit und weitere Infos findest du >>hier <<.


Jetzt schon Termin vormerken: Kulturrucksack feiert! Seid dabei!


Euer Abschlussfest für die Projekte am 04.12.15 in der Weststadthalle


Zwei Jahre Kulturrucksack heißt zwei Jahre tolle Projekte rund um Kunst und Kultur in unserer Stadt. Wir zeigen, was passiert ist, welche Projekte gelaufen sind und zeigen die Ergebnisse. Um 16 Uhr ist die große Eröffnung. Auf der großen Bühne präsentieren sich DJs, die live remixen. Dazu kommen die HipHopper, es gibt eine Film-Ecke, eine Audio-Ecke und die Möglichkeit, an Computern Soundlandschaften zu gestalten. Ansonsten: Tanz, Spaß sowie Essen und Trinken gibt es auch.


Workshop-Programm & Bühne:


Arif "BigPop" Rasnik // HipHop-Popping Performance
"Palme 7"-Kids // Performance "Tänze aus aller Welt"
danceflavour // HipHop & Flashmob-Performance
Lichtgestalten // Open Tagtool-Session - Workshop (outdoor)
Lesley Olson // Klang-Nomaden - Workshop
mixperience // Live-Remixing - Workshop


Wann? 04.12.15, 16 Uhr

Wo? Thea-Leymann-Str. 23, 45127 Essen (Nähe Cinemaxx Kino)


Wir sehen uns in der Weststadthalle!


party-2015.jpg


>> Die Bilder vom Fest <<


Einladung zu den 32. Kinderfilmtagen im Ruhrgebiet


Wieder öffnen sich die Kinotüren für euch. Es präsentieren sich auf der Leinwand Max, der unbedingt die Rolle von Winnetous Sohn bekommen möchte, der kleine Rabe Socke, der an einem Wettrennen teilnimmt, Shaun das Schaf welches eine Menge Unfug macht, Nick, der in den großen Ferien ans Meer fährt und noch viele weitere bekannte oder unbekannte Figuren.


Richtig berühmt ist Pippi Langstrumpf, die zur Eröffnung der Kinderfilmtage im Ruhrgebiet in Oberhausen zu sehen sein wird. Höhepunkt der Abschlussveranstaltung in der Lichtburg Essen ist die Verleihung der Preise EMO und EMMI.


Wir freuen uns auf euch...


Team der Kinderfilmtage im Ruhrgebiet


Alle Infos und Filme unter:


www.kinderfilmtage-ruhr.de


lichtburg-2.jpg

FERIENKINO 2015


Wunschkino in den Herbstferien


Ihr habt entschieden! „Baymax“ und „Ostwind 1“ lauten die Wunschfilme, die an den beiden Montagen in den Herbstferien auf der großen Leinwand der Lichtburg gezeigt werden. Zuvor seht ihr noch die Ergebnisse der Filmprojekte des Kulturrucksacks Essen und dürft bei einer Führung am 5.10 hinter die Kulissen des größten deutschen Filmpalastes schauen.


Kosten 4 Euro / mit Kulturcard 2 Euro.


Diese Veranstaltung ist ein klultur-Card Angebot

http://kulturrucksack-essen.de/kulturcard.php

Anmeldungen für Führung und Film(e) über: ferienkino@gmx.de.


Die Teilnehmerzahl für die Führung ist begrenzt!


05.10.2015 // Führung 10.00 Uhr, „Baymax“ 11.30 Uhr


12.10.2015 // „Ostwind 1“ 11.30 Uhr


Wo: Lichtburg Essen, Kettwiger Str. 36, 45127 Essen


Leitung:Birgit Hofemeister
Termine: 5.10.2015 Führung + Wunschfilm // 12.10.2015 WunschfilmTreffpunkt für die Führung 10.00 Uhr im Foyer der Lichtburg Essen
Filmbeginn an beiden Terminen um 11.30 Uhr
Ort:Lichtburg Essen, Kettwiger Str. 36, 45127 Essen
Für:10 - 14 Jahre (150 Teilnehmer)
Anmeldungen für Führung und Film(e): Per Mail ferienkino@gmx.de an Franziska Ferdinand.
Stadt Essen, Jugendamt, Kinder- und Familienbüro, Ferienspatz - Frau Hofemeister, Frau Bourgon, Tel.: 0201/88 51770, 0201/88 51163

Weltkinderwald in der Gruga


Die Konzeptkünstlerin Veronika Maruhn installierte mit Kindergärten, Schulklassen, Verbänden und Flüchtlingsheimen selbst gestaltete Bäume auf der Kranichwiese. Dreißig verschiedene Baumarten waren zu sehen. Mit dabei zwei Bäume aus dem Kulturrucksack-Projekt "GROSS WIE EIN BAUM".


weltbaum-gruga.jpg


„Ein Film von Kindern für Kinder:
Die Jugendfarm- Ein Stück Natur inmitten der Stadt“


Über mehrere Wochen hat ein Filmprojekt jede Ecke der Jugendfarm Essen erforscht, Interviews geführt und Material geschnitten. Viel Herzblut wurde in dieses Projekt gelegt, welches durch den Kulturrucksack NRW finanziert wurde. Nun ist der Tag gekommen, an dem der 15 minütige Film über die Jugendfarm Essen präsentiert werden soll.
Dazu möchten wir Dich/ Sie ganz herzlich einladen! Gerne dürfen Freunde und Verwandte mitgebracht werden.


Wann? Am 11. September 2015 um 18 Uhr

Wo? Jugendfarm Essen (Haupthaus), Kuhlhoffstr. 71, 45329 Essen


jugendfarm.jpg

>> Einladung <<


Ferienaktion!


Mit Kultur‐Card kostenlos Kunst gucken


sommerferien-2015.jpg Du bist zwischen 10 und 14 Jahren alt und deine Stadt macht mit beim Kulturrucksack NRW?
Dann bist du eingeladen in diesen Sommerferien (27. Juni bis 11. August 2015) mit deinen Freunden, deiner Familie oder auch allein interessante Orte für Kunst und Kultur zu entdecken.
Und das kostenlos! Bring einfach deine Kultur‐Card mit und komm vorbei! Diese Veranstaltung ist ein klultur-Card Angebot

http://kulturrucksack-essen.de/kulturcard.php


>> Mehr Infos <<


Geo-Caching beim Kulturpfadfest 2015


Bei strahlendem Sonnenschein machen sich die Teilnehmer der 1. Geo-Caching-Tour im Stadtgarten mit den GPS-Geräten auf den Weg. An insgesamt 10 Stationen mussten Teile eines Puzzels gefunden werden. An die Stationen warteten auch noch andere Aufgaben auf die Teilnehmer. So musste eine Zeichnung erstellt, ein Foto gemacht, eine Bild gemalt und ein Gedicht gereimt werden. Bei Temperaturen von über 30 Grad gar nicht so einfach. Trotzdem schafften es alle Gruppen und beim anschliessenden Picknick gab es viel Schönes zu sehen und zu hören und Gelegenheit sich zu erholen.


>> Hier << die ersten Fotos.


Herzlichen Glückwunsch Studiobühne Essen! Wir gratulieren zum Geburtstag am 25.04.15.


25 Jahre STUDIO an der Korumhöhe" Das sind 25 Jahre "Drama, Wahnsinn, Kinderlachen – Theater hautnah" und damit 25 Jahre sehenswertes, verbindendes und facettenreiches Amateurtheater für Essen, das Ruhrgebiet und darüber hinaus.


Das Programm ist >> hier << zu finden.


Mit Eurer Kultur-Card habt ihr freien Eintritt zu den Vorstellungen.

Diese Veranstaltung ist ein klultur-Card Angebot

http://kulturrucksack-essen.de/kulturcard.php


Willst du in diesen Osterferien (28. März bis 12. April 2015) etwas Besonderes erleben?


tulpe.jpg Diese Veranstaltung ist ein klultur-Card Angebot

http://kulturrucksack-essen.de/kulturcard.php Du bist eingeladen, allein, mit Freunden oder deiner Familie die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf (K20 und K21) und das Deutsche Museum in Bonn zu besuchen – kostenlos! Bring einfach deine Kultur-Card mit und komm vorbei! Es gibt auch Workshops, mehr erfährst du >>hier<<


Das Ruhr Museum


Ruhr_Museum_Kinder_und_Familienfuehrung_Kohle-Foto_Tim_Schroeder.JPG

Ihr wollt etwas über die Region erfahren, in der ihr lebt? Wie entstand eigentlich die Kohle, wieso nennt man sie schwarzes Gold, und wie leben die Menschen heute im Ruhrgebiet? Im Ruhr Museum, das jedes Kind bis 17 Jahre kostenlos besuchen kann, findest du alles zur Natur und Geschichte des Ruhrgebiets. Für jeden ist etwas dabei. Ob du dich für die Urzeit mit Wollnashörnern und Mammuts interessierst oder eine Zeitreise in das Ruhrgebiet von der Zeit der Industrialisierung bis heute machen möchtest – hier ist alles möglich. Sehe, wie die verschiedenen Religionen heute zusammenleben oder entdecke, wie viele verschiedene Tiere heute noch als Hobby gezüchtet werden – von der Taube bis zur Ziege.


Das Ruhr Museum ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Adresse: Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen
Infos unter 0201 24681 444 oder besucherdienst@ruhrmuseum.de

party1212.jpg

Party in der Weststadthalle!


Feiert das erste Kulturrucksack-Jahr in Essen


Am 12. Dezember 2014 treffen wir uns in der Essener Weststadt. Tanzen, rappen und Party machen steht auf dem Programm, dass um 16 Uhr startet. Natürlich könnt Ihr jedem Menge nette Leute aus den Kulturrucksack-Projekten treffen oder kennenlernen und Euch auch über die neuen Projekt, die 2015 starten, informieren.



Noch Fragen? Dann wendet Euch an die Teamer Eures Kulturrucksack-Projektes, dann könnt Ihr Eure Anreise planen
oder an
Betty Fischer-Tauchmann, Mail: betty.fischer-tauchmann@jugendamt.essen.de

Mitmachen ist, wie bei fasten allen Kulturrucksack-Projekten, kostenlos.

Wo? Thea-Leymann-Str. 23, 45127 Essen
Wann? 12.12.2014, 16 - 18 Uhr,

die Teilnahme ist kostenlos.


Hier könnt Ihr die Fotos von der Party am 12.12.2014 ansehen.

ruhrtriennale 2014 - international festival of the arts


Der Kulturrucksack NRW ermöglicht Kindern und Jugendlichen von 10 bis 14 Jahren den Besuch der Ruhrtriennale 2014.


Informationen zu einigen Produktionen finden sich hier:

De_Materie.pdf
Einstellung_zur_Arbeit_2-mk-entw-low.pdf
KUNSTMUSEUM.pdf
Surrogate_Cities_Ruhr.pdf



Zeitraum: 15. August – 28. September 2014
Alle Infos: http://www.ruhrtriennale.de/de/


Ansprechpartnerin:

Elisa Kühnl - No Education
Kultur Ruhr GmbH
Leithestraße 35, D-45886 Gelsenkirchen
Tel.: 0209 60507.218
Mail e.kuehnl@ruhrtriennale.de

FERIENKINO IN DER LICHTBURG


Am 06.10. und am 13.10.14 seid Ihr herzlich zur Filmvorführung in die Lichtburg von 15 bis 17 Uhr eingeladen.


Kommt vorbei und schaut einen aktuellen Kinofilm. Ihr könnt abstimmen welcher Film gezeigt. Wählt Euren Lieblingsfim aus!

Aber nicht nur das. Als Vorfilm lernt ihr die Filme der Workshops des Kulturrucksacks kennen. Vielleicht werdet ihr im nächsten Jahr selbst zum Hauptdarsteller?! Außerdem gibt es einen Preis zu gewinnen. Lasst euch überraschen!!!


Diese Veranstaltung ist ein klultur-Card Angebot

http://kulturrucksack-essen.de/kulturcard.php

06.10.14 15.00 – 17.00 Uhr, Fünf Freunde 3
13.10.14, 15.00 – 17.00 Uhr, Bibi und Tina


Ohne Wasser gibt's kein Wir from Kunst Schafft Stadt on Vimeo.


Eintritt: 3 € für Besucher mit Kulturcard, sonst 4 €.



Herbstferienkino_Lichtburg_1-14.jpg

WORKSHOP „Museumsberufe: Die Archäologen“


Museum_Kinder_und_Familienfuehrung_Ausgegraben-Foto_Tim_Schroeder.jpg

Mit der Kultur-Card bieten wir allen Kindern von 10 bis 12 Jahren die kostenlose Teilnahme an dem Workshop „Museumsberufe: Die Archäologen“. Hier erfahrt ihr, was und wie Archäologen arbeiten. Nach der Ausgrabung werden die Funde gezeichnet, gedeutet, inventarisiert und, wenn sie etwas Besonderes sind, auch ausgestellt.


Diese Veranstaltung ist ein klultur-Card Angebot

http://kulturrucksack-essen.de/kulturcard.php Der Workshop findet am 19. Oktober um 14 Uhr statt, Anmeldung unter 0201 24681 444 oder besucherdienst@ruhrmuseum.de.


Das Ruhr Museum ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Adresse: Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen

Führung durch die Philharmonie:


Wolltest Du immer schon mal wissen, wie es eigentlich hinter der Bühne aussieht und wo die Künstler sich aufhalten, bevor sie in feiner Konzertkleidung die Bühne betreten?


Wer ihnen Bescheid sagt, damit sie genau zum richtigen Zeitpunkt auftreten? Wie die Philharmonie klingt? Dann kannst Du kostenlos mit der Kultur Card des Kulturrucksacks am 13. Oktober in der Zeit von 10 -12 Uhr eine interessante Entdeckungsreise in das Innenleben eines Konzerthauses unternehmen.


Diese Veranstaltung ist ein klultur-Card Angebot

http://kulturrucksack-essen.de/kulturcard.php

Anmeldung unter:


Philharmonie Essen - Merja Dworczak, Education / Künstlerisches Betriebsbüro
Huyssenallee 53, 45128 Essen
Tel.: 0201-8122/826, E-Mail: m.dworczak@philharmonie-essen.de

Graffiti Workshop beim „Hafendampf InnerCity“


Du möchtest ein Teil eines großen Graffiti/Streetart Events sein? Dazu hast du im September die Möglichkeit! Schau großen Künstler bei der Arbeit zu und fertige und spraye eigene Entwürfe.


Dies geschieht im Rahmen des „Hafendampf InnerCity“ Grafitti /Streetart Festivals, einem Essener Projekt zur diesjährigen ruhrgebietsweit stattfindenden Nacht der Jugendkultur/Nachtfrequenz14, bei dem rund 100 Sprayer aus dem ganzen Bundesgebiet aktiv unsere Freiflächen „Auf der Donau“ und „Frillendorfer Platz“ gestalten. Sei auch ein Teil davon und sicher dir jetzt einen Platz! Mehr Infos auch unter: http://www.nachtderjugendkultur.de


Alle Infos zum Essener Projekt und die Möglichkeit Dich anzumelden, findest du unter unserem Menüpunkt MITMACHEN.

Keine Langeweile in den Sommerferien:


Für alle Kulturrucksack-Kids gibt es auch in den Sommerferien 2014 freien Eintritt in die Kunstsammlung NRW in Düsseldorf.


Dies gilt für Kinder aus allen Kulturrucksack-Städten – sie können das K20 und das K21 allein, mit einem Geschwisterkind, einem Freund oder einer Freundin und mit bis zu zwei begleitenden Erwachsenen bei Vorlage einer Kultur-Card (insgesamt bis zu zwei Jugendliche und zwei Erwachsene pro Kultur-Card) kostenlos besuchen. Das Angebot besteht die gesamte Ferienzeit (05.07.–19.08.2014).


Diese Veranstaltung ist ein klultur-Card Angebot

http://kulturrucksack-essen.de/kulturcard.php

>> Mehr Infos <<


Übrigens: Die Stadt Rheine hat dieses Angebot zum Vorbild genommen und bietet in den Sommerferien in den Städtischen Museen Rheine (Falkenhof Museum und Museum Kloster Bentlage) ebenfalls freien Eintritt mit der Kultur-Card.

Kulturrucksack beim Ferienspatz


Essen macht seit 2014 bei der landesweiten Initiative Kulturrucksack mit, die sich Kunst- und Kulturvermittlung auf ihre Fahnen geschrieben hat.


Für den Ferienspatz im Sommer hat der Kulturrucksack vier Angebote mitgebracht. Und das Tolle daran: Die Angebote des Kulturrucksack sind immer kostenlos! Also anmelden, mitmachen, in den Sommerferien Spaß haben und Neues erfahren!


13. Kulturpfadfest Essen - Blaupause mit Kulturrucksack


Am 13.06. feierten wir gemeinsam mit Projektleiterinnen und Kindern und Jugendlichen den offiziellen Start des Kulturrucksacks in Essen im Rahmen des Kulturpfadfestes in der Weststadthalle.


Hier unser Bericht
Hier die Fotos unserer Auftaktveranstaltung


Ein besonderes Angebot geht in die zweite Runde: Nach dem Erfolg in den Herbstferien 2013 gibt es für alle Kulturrucksack-Kids auch Ostern 2014 freien Eintritt in die Kunstsammlung NRW in Düsseldorf.
Diese gilt für Kinder aus allen Kulturrucksack-Städten – sie können das K20 und das K21 allein, mit einem Geschwisterkind, einem Freund oder einer Freundin und mit bis zu zwei begleitenden Erwachsenen bei Vorlage einer Kultur-Card (insgesamt bis zu zwei Jugendliche und zwei Erwachsene pro Kultur-Card) kostenlos besuchen.


Das Angebot gilt vom 12.-27. April 2014, also die gesamte Ferienzeit.


Mehr erfahren