PROJEKTE - ARCHIV 2016




traueme-16.jpg

MUSIK-TRÄUME


Musikproduktions-Workshop zwischen Ambient, Techno und Weltmusik


Eine Reise durch die Welt der Musik, eine Reise durch die Welt der Träume: Während dieses Workshops gehen wir auf eine imaginäre musikalische Wanderung zwischen unterschiedlichen Welten der Klänge. Wir sammeln dabei kurze Musikaufnahmen – sogenannte "Samples" – wie Dance-Grooves und Technopatterns, träumerische Instrumentalklänge oder Musik aus verschiedener Kulturen, interessante Geräusche und Stimmen, oder spielen sie selber auf Keyboards und nehmen sie auf. Anschließend bearbeiten und kombinieren wir alle unsere Fundstücke miteinander an Computern, um unsere eigenen „Traum“-Stücke zu produzieren. Diese bekommt ihr am Ende des Workshops als CD zum Mitnehmen. Erfahrung mit Musikmachen am Rechner oder am Keyboard ist nicht erforderlich.


Bitte ein Lunch-Paket mitbringen, Getränke werden zur Verfügung gestellt.
Wenn möglich Bügel-Kopfhörer mitbringen


Leitung:Lesley Olson (erfahrene Workshop-Leiterin und Folkwang-Dozentin)
Klaus Kauker (YouTube-Video-Autor und Popmusiker)
Termin:21.-24. März 2016 (Osterferien), Uhrzeit 10-15 Uhr
Ort:Welterbe Zollverein / Kokskohlenbunker (neben dem RuhrMuseum)
Gelsenkirchener Str. 181, 45309 Essen
Für:10 Teilnehmer (10-12 Jahre)
10 Teilnehmer (13-14 Jahre)
Anmeldung:Lesley Olson, Tel 0176 23 20 11 71

hexa.jpg

ROBOTERWELTEN


Dein eigener Fotocomic


Hast Du dich schon mal mit einem Roboter unterhalten? In Japan kommt das häufig vor, bei uns eher ungewöhnlich. Nicht? Gar kein Problem! Wir bauen einen echten Roboter, mit unseren eigenen Händen! Und dann quatschen wir mal! Über Roboter, über Träume, Wünsche, Sehnsüchte, Bedenken und Ängste, einer Welt an der Seite eines Roboters.


Aber das ist noch längst nicht alles: Wir setzen damit Standbilder um, die wir fotografieren und am Ende haben wir unseren eigenen Fotocomic gestaltet. Alle Designer, Fotografen und kreativen Köpfe müssen hier unbedingt ran an den Roboter!


Leitung:Esther Stabenow
Termin:21.03. bis 30.03.2016, 10 bis 14 Uhr
Ort:Stadtteilbüro Förderturmhaus II., Hammacherstr. 33, 45127 Essen
Für:4 Teilnehmer 10 bis 12 Jahre
4 Teilnehmer 13 bis 14 Jahre
Anmeldung:Stadtteilbüro Förderturmhaus II. /Jugendamt- Bezirksstelle 21, Hammacherstr. 33, 45127 Essen, Esther Stabenow, Esther.Stabenow@jugendamt.essen.de

P1220217.jpg P1220219.jpg P1220224.jpg P1220227.jpg

quadrat-16.jpg

KREATIV IM UNPERFEKTHAUS


Malspaß im Quadrat


Wir schauen Künstlern über die Schulter, malen mit Acrylfarben, erschaffen ein eigenes Kunstwerk aus dem Unterbewusstsein und lernen viele kreative Menschen und das Unperfekthaus kennen. Das alles kannst du an diesem besonderen Ferientag - mit einem Quadrat beginnend - erfahren.


Leitung:Lesley Olson
Termin:22.03 16, 12 bis 17 Uhr (Osterferien)
Ort:Unperfekthaus Essen, Friedrich-Ebert-Straße 18, 45127 Essen
Für:5 Teilnehmer (10 bis 12 Jahre)
5 Teilnehmer (13 bis 14 Jahre)
Anmeldung:Natallia Trapp, Tel. 0201 2202700, E-Mail: kontakt@kp-malen.de

mix-16.jpg

AUF IN DIE PHILHARMONIE


Mix' dir deine Musik!


Überall läuft Musik: im Supermarkt, im Fernsehen, zu Hause und im Kino. Ein großer Teil dieser Musik entsteht am Computer. Sie ist elektronisch gemacht oder elektronisch zusammengefügt aus verschiedenen Musik-Bausteinen oder "Samples". Viele dieser Bausteine sind klasssischer Musik entnommen -auch wenn man das nicht sofort merkt- und manche davon kennt ihr bestimmt aus dem Kino oder aus der TV-Werbung. In unserem Workshop geht's genau darum, aus Musik-Samples eure eigenen Remixes zu mischen.
Und als Bonus: Am letzten Tag schnuppern wir rein in die Orchester-Probe für ein klassisches Musikstück, das viele coole "Samples" hat und das Filmgeschichte geschrieben hat.


Zum Schluss des Workshops werden die Ergebnisse präsentiert und jeder Teilnehmer erhält eine CD mit den Remixes. Probenbesuch bei den Essener Philharmonikern am 31.03.2016 in der Philharmonie, Führung durch die Philharmonie am 30.03.2016.


Leitung:Lesley Olson
Termin:29. - 31.03.2016 (Osterferien)
9 bis 15 Uhr
Ort:Theater und Philharmonie Essen GmbH, Huyssenallee 53, 45128 Essen
Für:12 Teilnehmer (10 bis 12 Jahre)
12 Teilnehmer (13 bis 14 Jahre)
Anmeldung:Merja Dworczak, Theater und Philharmonie Essen GmbH, Tel.: 0201 8122826
DSC02381.jpg

DEINE STIMME ZÄHLT


Sing with Julius


Singe und rappe rund um dein Leben! Du singst laut unter der Dusche und hast Rhythmus im Blut? Dann teile deine Leidenschaft, trainiere deine Stimme, lerne neue Lieder und nette Leute kennen und habe Spaß.
Trau dich, der Welt dein Können zu zeigen und gemeinschaftlich mit anderen Kindern und Jugendlichen im Julius-Leber-Haus ein Bühnenprogramm für einen Chor zu entwickeln.


>> Flyer <<


Leitung:Ulrike Hillebrand
Termin:Osterferien: 29.03. bis 01.04.2016, jeweils von 10:00 – 14:00 Uhr
Sommerferien: 08.08. bis 12.08.2016, jeweils von 10:00 – 14:00 Uhr
Herbstferien: 10.10. bis 14.10.2016, jeweils von 10:00 - 14:00 Uhr
Ort:Julius-Leber-Haus der AWO, Meistersingerstr. 50, 45307 Essen
Für:10 Teilnehmer (10 bis 14 Jahre)
Anmeldung:Harald Seidel-Hardt, Julius-Leber-Haus der AWO, Meistersingerstr. 50, 45307 Essen
E-Mail: jlh@awo-essen.de, Tel. 0201 591259

. . . . . .

trommel-16.jpg

TROMMELREISE


Wir laden dich zu einer Trommelreise ein


Ihr habt die Möglichkeit, Instrumente verschiedenster Kulturen kennen zu lernen, auszuprobieren und sogar selbst zu bauen! Wir möchten euch mit dem Projekt „Trommelreise“ zu einer Reise rund um den Erdball einladen. Egal ob ihr aus Deutschland kommt, oder euer Heimatland ein anderes ist, wir möchten unter dem Motto „gemeinschaftliches Trommeln“ in bunter Besetzung mit euch musizieren.


Am letzten Tag des Projekts werden wir noch eine kleine Aufführung für eure Eltern, Bekannten und Freunde geben. Zum Schluss dürft ihr euer selbstgebautes Instrument mit nach Hause nehmen.



Leitung:Michelle Schnitger
Termin:29.03.2016 - 02.04.16 (Osterferien)
10 bis 16 Uhr
Ort:ASJ Kinder- und Jugendhaus "Rübe", Rübezahlstr. 33, 45134 Essen
Für:8 Teilnehmer (10 bis 12 Jahre)
8 Teilnehmer (13 bis 14 Jahre)
Anmeldung:Michelle Schnitger, Arbeiter-Samariter-Jugend Ruhr, Tel. 0201 - 471153, E-Mail: mschnitger@asb-ruhr.info, Web: asj-ruhr.asbnrw.de

selfie-16.jpg

UNSELFIE YOURSELF


Selbstportraits im Wandel


Bilder von sich sind immer auch Bilder darüber, wie man in die Welt schaut. Das Selfie stellt einen Paradigmenwechsel dar, denn jederzeit ist die Selbstvergewisserung durch ein Selbstportrait möglich. Das war nicht immer so.


Das Projekt ermöglicht einen Ausflug in die Welt der Selbstportraits durch die Jahrhunderte. Die Künstlerin Patricia Murawski hilft euch dabei.


Abgerundet wird der Workshop durch einen gemeinsamen Besuch im Museum Folkwang und dem Benutzen der Selfie-App des Schweizer Vögele Kultur Zentrums. Die Ergebnisse werden auf CARL. und im Rahmen einer Wanderausstellung im Bezirk V präsentiert. Dabei soll ein Teil der Kunstwerke als QR-Selfies erstellt werden (siehe Anhang, Ausdruck des Gästebuchs zur Ausstellung "i.ch" im Vögele Kultur Zentrum).



Leitung:Sabine Lange
Termin:29.03. - 01.04.16 (Osterferien)
Ort:Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Für:30 Teilnehmer (13 bis 14 Jahre)
Anmeldung:Sabine Lange, Auf Carl gGmbH c/o Zeche Carl, Tel. 0201 8344451

lichtburg-3.jpg

OSTER-FERIENKINO IN DER LICHTBURG


Film und ein Blick hinter die Kulissen


Welche Geheimnisse verstecken sich hinter den Kulissen des größten Filmpalastes Deutschlands? Und wie fängt man eigentlich ein Eismonster?
Antworten auf diese Fragen liefert das Ferienkino in den Osterferien!
Nach einer spannenden Führung durch die Lichtburg Essen, zeigen wir euch den großartigen Gewinnerfilm der Kinderfilmtage im Ruhrgebiet 2015, "Gespensterjäger".


Mehr Infos


Diese Veranstaltung ist ein klultur-Card Angebot

http://kulturrucksack-essen.de/kulturcard.php
Leitung:Birgit Hofemeister
Termin:30.03.2016 (Osterferien) Führung 10.00 Uhr, Filmbeginn 11.30 Uhr
Ort:Lichtburg Essen, Kettwiger Str. 36, 45127 Essen
Für:10 - 14 Jahre (150 Teilnehmer)
Anmeldung: Franziska Ferdinand Tel. 0176 63139248, ferienkino@gmx.de
farm-16.jpg

ÜBERLEBENSKUNST IM REVIER


Aus Alt mach Neu!


Upcycling ist unser Thema. Wir erschaffen Neues aus leeren Tertrapacks, alten Blumentöpfen, Metallschrott und noch vielem mehr.


Entstehen lasst ihr tolle Sachen, Designerstücke, Schmuck und sogar Musikinstrumente. Eurern Ideen werden Flügel wachsen.


Wenn Ihr wollt, könnt Ihr Pfingsten auch ganz auf der Jugendfarm bleiben. Mit Übernachtung und tollen Aktionen. Für die Verpflegung bitte einen Kostenanteil von 25 € einplanen. Die Teilnahme am Upcycle-Projekt ist kostenlos.


Leitung:Sabrina Holtbecker
Termin:13.05.16 (Pfingstferien)
Ort:Jugendfarm Essen, Kuhlhoffstr. 71, 45329 Essen
Für:40 Teilnehmer (10 bis 14 Jahre)
Anmeldung:Sabrina Holtbecker Jugendhilfe Essen gGmbH, Schürmannstr. 7, 45136 Essen, Tel. 0201 83469-24, E-Mail: s.holtbecker@jh-essen.de

ROCK UND POP AN DER RUHR


Musikproduktions-Workshop mit Popsongs von damals und heute


Jeder Mensch hört Popmusik, doch wie hat sich Pop in den letzten 30 Jahren verändert? Würdest du merken, ob man dir einen Song von heute oder einen von 1999 vorspielt? In diesem Workshop werdet ihr Patterns, Grooves und Riffs aus 30 Jahren Popgeschichte hören. Anschließend bearbeitet ihr sie am PC und bastelt eure eigenen Klang-Collagen aus euren Lieblings-Sounds. Keine Vorerfahrung erforderlich!
Lunchpaket und Bügelkopfhörer (falls vorhanden) mitbringen.


Leitung:Lesley Olson und Klaus Kauker
Termin:Montag-Donnerstag 11. - 14.Juli 2016
(1. Woche Sommerferien), 10-15 Uhr
Ort:Ruhr Museum, Kokskohlenbunker [A16]
Gelsenkirchener Str. 181, 45309 Essen
Für:10-14 Jahre (Min. 10 Teilnehmer)
Anmeldung:besucherdienst@ruhrmuseum.de, Tel. 0201 24681 444

. . . . . .


ytong.jpg

YTONG FACES


Offenes Atelier- Arbeiten mit Ytong-Steinen


Arbeitest Du gerne mit Hammer, Feilen und Sägen? Werkelst Du gerne mit anderen zusammen? Dann bist Du in unserem Sommerferienatelier genau richtig! Wir wollen Ytong Steinen ein Gesicht geben. Die Steine sind im Gegensatz zu anderen Steinen ziemlich leicht zu bearbeiten. Im Anschluß wollen wir sie bemalen.


Interessant ist der Ort unseres Ateliers. Wir schlagen unsere Zelte nämlich vor einem Flüchtlingsdorf auf, damit die Kinder, die dort leben, gemeinsam mit uns etwas tun können. Die fertigen Gesichter sollen nach dem Kurs am Ort bleiben und den Vorplatz verschönern! Wir freuen uns auf Dich!


>> Flyer <<


Leitung:Theater Zebula, Veronika Maruhn
Ansprechpartner für das Dorf: Karim el Amrali
Termin:18.07. - 22.07.2016, jeweils von 14:30h bis 17:00 Uhr
Ort:Zeltdach Altendbergshof, Altenbergerstrasse 14a, 45141 Essen
Für:13-14 Jahre
Anmeldung:Veronika Maruhn , E-Mail: theaterzebula@gmx.de

IMG_6651.jpg IMG_6653.jpg Fotografin Veronika Maruhn

farbtopf.jpg

PROJEKT FARBTOPF


Große Kunst leicht gemacht!


Du warst noch nicht im Museum – oder gehst sogar gerne mal hinein? Findest die großen Meister toll und möchtest selber malen? Dann mach doch mit!
Wir werden uns die Meisterwerke ansehen und uns für eigene Arbeiten inspirieren lassen.


Denn Eines ist sicher:
In Jedem von uns steckt ein Künstler – er will nur entdeckt werden!


>> Flyer <<


Leitung:Ferienspatzbüro zusammen mit dem Atelier Susanne Nocke
Termin:MO 25.07. - FR 29.07.2016 in den Sommerferien
immer von 10:00 - 11:30 Uhr
Dienstag 26.07. mit Museumsbesuch im Museum Folkwang voraussichtlich 12:30 Uhr
Ort:Treffpunkt Altendorf, Kopernikusstr. 8 45143 Essen
Für:10 Teilnehmer (10 bis 12 Jahre)
Anmeldung:ab 30.05.2016 persönlich im Treffpunkt Altendorf, Kopernikusstr. 8, 4543 Essen-Altendorf
Tel. 0201 8851888

kinderbuch-16.jpg

KINDERBUCHPROJEKT LEYLA II


Leyla II


Gemeinsam die Geschichte der kleinen Leyla weiterentwickeln und Teil eines Buchprojektes sein. Das hört sich spannend an und ist es auch. Gemeinsam mit einer syrischen und einer Essener Künstlerin macht ihr euch ans Werk.
Im Teil 1 hat Leyla nach der Flucht mit ihren Eltern, den Weg nach Essen geschafft und kommt in den Kindergarten.
Im zweiten Teil geht sie zur Grundschule. Nun seid ihr gefragt. Wie geht es wohl weiter??


Leitung:Veronika Maruhn, Theater Zebula
Termin:08. - 12.08.16 (Sommerferien)
Ort:Bürgerhaus Oststadt, Schultenweg 37, 45279 Essen
Für:20 Teilnehmer (13 bis 14 Jahre)
Anmeldung:Veronika Maruhn, Tel. 0178 54 36 380, E_Mail: theaterzebula@gmx.de

internet-soundworkshop-foto-lesley-olsen.jpg

REISE IN EINE NEUE WELT


Klang- und Mixworkshop


Keine Reise geplant für die Herbstferien? Bei uns doch - wir machen eine Reise in eine neue Welt!! In diesem Workshop gehen wir auf eine akustische Reise durchs Internet und sammeln Klänge von verschiedenen Orten, die wir dann am Computer miteinander mischen. Großstadtlärm, Bahnhofs-Durchsagen, Flugzeugbrummen und vieles mehr - alles ist möglich, wenn man im Kopf den richtigen Reiseplan gemacht hat.
An dem Sonntag Abend vor dem Workshop (9. Oktober, 17 Uhr) gibt es Gelegenheit, ein Konzert mit der berühmten Sinfonie "Aus der neuen Welt" zu besuchen. In der Musik berichtet Antonin Dvorak von seiner Reise nach Amerika und den Abenteuern, die er dort erlebt hat. Wenn ihr das Konzert besuchen wollt, bitte das bei der Anmeldung zum Workshop angeben! (Sonderpreise: 6,60 € Kinder, 10 € Erwachsene)


Leitung:Lesley Olson
Termin:Workshop: Montag-Mittwoch, 10.-12. Oktober 2016, jeweils 9-15 Uhr
Sonntag 09.10.2016: Besuch Sinfonie-Konzert (Sonderpreis von 6,60 € (Kind) und 10 € (Erw))
Ort:Theater und Philharmonie Essen GmbH, Huyssenallee 53, 45128 Essen
Für:12 Teilnehmer (10 bis 12 Jahre)
12 Teilnehmer (13 bis 14 Jahre)
Anmeldung:Merja Dworczak, Theater und Philharmonie Essen GmbH, Tel.: 0201 8122826

leckerschmecker.jpg

LECKERSCHMECKER


Wir entwickeln, gestalten und designen unsere eigenen Rezepte


Blanchieren, braten und binden? Nix leichter als das. Wir gehen unter die Kochlöffelschwinger. Aber wir wollen nicht nur schlemmen und schnabulieren, sondern auch designen.


Wir gestalten unser kleines Minikochbuch und erstellen eigene Rezeptseiten. Als Food-Fotografen setzen wir die hippen Happen in Szene, rücken den Schokoschaum ins richtige Licht und füllen #yummy mit Leben. Sind die Fotos im Kasten, illustrieren, zeichnen und schreiben wir und erstellen mit professionellen Layout-Programmen am PC aus allen Zutaten unsere Lieblingsrezepte.


Leitung:Esther.Stabenow@jugendamt.essen.de
Termin:5 Tage á 5 Stunden + Vorbereitungstreffen/
Bibliotheksausflug, in einer Woche der Herbstferien
(Woche wird noch festgelegt)
Ort:Stadtteilbüro Förderturmhaus II., Hammacherstr. 33, 45127 Essen
Für:10 - 14 Jahre
Anmeldung:Esther Stabenow, Tel. 0201/8851340

Jochen_Tack-Stiftung_Zollverein.jpg

VON DER ZECHE ZUM KULTURSTANDORT


Erlebe Zollverein gestern, heute, morgen


Früher wurde auf Zollverein Kohle gefördert und Koks gebacken. Heute treffen sich auf dem Gelände der ehemaligen Zeche und Kokerei Menschen aus der Umgebung und aus der ganzen Welt. Sie erkunden das UNESCO-Welterbe, forschen, arbeiten kreativ oder planen das Ruhrgebiet von morgen.


In den Herbstferien habt ihr die Gelegenheit, diese Veränderungen auf der einst leistungsstärksten Zeche der Welt und größten Zentralkokerei Europas zu erleben und kreativ festzuhalten. In drei Workshops lernt ihr den ehemaligen Arbeitsplatz der Bergleute und Koker kennen, entdeckt, wie viel Kreativität heute auf dem Welterbe zuhause ist und entwickelt eure eigenen Ideen für die Zukunft auf Zollverein.



Workshop 1

Reise in die Vergangenheit
Unterwegs mit Bergmann und Koker

Montag, 10. Oktober / 17. Oktober


Ein ehemaliger Bergmann und ein ehemaliger Koker zeigen euch ihre Arbeitsplätze auf Zollverein, dabei lernt ihr die stillgelegten Übertageanlagen der Zeche und Kokerei kennen und trefft auf Pflanzen, Fossilien, Kohle und Koks. Nachmittags könnt ihr diese Fundstücke zu Bildern, Collagen oder Schaukästen verarbeiten und eure Werke am Ende des Tages in einer Ausstellung präsentieren.



Workshop 2

Zollverein heute
Erforsche ein Welterbe voller Möglichkeiten

Dienstag, 11. Oktober / 18. Oktober


Auf dem Welterbe Zollverein haben sich seit der Stilllegung der Zeche und Kokerei viele neue Projekte entwickelt und ihr könnt dort jede Menge interessante Orte kennenlernen. Unter anderem geht ihr auf eine Entdeckungsreise durch die großen Hallen und findet heraus, wie zum Beispiel Forscher auf dem Welterbe arbeiten oder wer Produkte der Zukunft auf Zollverein erfindet.



Workshop 3

Ab in die Zukunft
Dein Traum von Zollverein

Mittwoch, 12. Oktober / 19. Oktober


Wie stellt ihr euch die Zukunft auf Zollverein vor? Lasst eurer Fantasie freien Lauf: Achterbahn in der Ofenbatterie? Bungeejumping auf Schacht XII? Computerspiele aus dem Kammgebäude? Angeregt durch die begehbare Installation „The Palace of Projects“ der Künstler Ilya und Emilia Kabakov könnt ihr ganz eigene Ideen für Zollverein entwickeln und diese anschließend als Bilder oder Modelle euren Eltern präsentieren.



Organisatorische Hinweise

Jeder Workshop-Tag dauert von 9 bis 17 Uhr, mittags gibt es einen kleinen Imbiss. Die Workshops können einzeln oder im Paket gebucht werden. Eine Anmeldung per E-Mail an ferien@zollverein.de oder telefonisch unter 0201 2 4 6 8 10 ist erforderlich. Pro Tag können maximal 20 Kinder und Jugendliche teilnehmen.


Termine:1. Herbstferienwoche: 10.-12.10.2016, Montag-Mittwoch, 8-17 Uhr
2. Herbstferienwoche: 17.-19.10.2016, Montag-Mittwoch, 8-17 Uhr
Ort:Stiftung Zollverein, Bullmannaue 11, 45327 Essen
Entgeld:Das Angebot ist kostenfrei.
Treffpunkt:Areal A [Schacht XII], Halle 2 [A2]
Für:20 Teilnehmer (10 bis 14 Jahre)
Anmeldung:E-Mail: ferien@zollverein.de, Fon: 0201 2 4 6 8 10 Wir bitten um eine rechtzeitige, verbindliche Anmeldung. Pro Tag max. 20 Teilnehmer.
Information:Web: http://denkmalpfad-zollverein.de
Adresse:UNESCO-Welterbe Zollverein
Areal A [Schacht XII]
Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen

ersatz-16.jpg

UNTERWEGS IM INTERNET


Remix auf Zollverein


Wir sind alle ganz schön oft unterwegs: mal zur Schule, mal Freunde besuchen, mal in den Urlaub. Viele Menschen, die ihre Heimat verlassen müssen, sind auch unterwegs - müssen sich auf neue Klänge, neue Geschichten, mach mal auch neue Sprachen und Kulturen einstellen.


Im Workshop geht es darum die Gefühle einer Reise in eine Klangcollage zu verwandeln. Unterwegs im Internet sammeln wir Geräusche und Musik die dazu passen,


Erfahrung in der Musikproduktion am PC ist nicht erforderlich. Alles was ihr braucht ist Spieltrieb, Kreativität und Spaß an der Musik.

Bitte ein Lunchpaket mitbringen


Leitung:Dirk Scheffler
Termin:18.-21. Oktober, 10-15 Uhr 10 bis 17 Uhr
Ort:UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kokskohlenbunker, Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen
Für:10 Teilnehmer (10 bis 12 Jahre)
10 Teilnehmer (13 bis 14 Jahre)
Anmeldung:Dirk Scheffler, Tel. 0201 246 81-213, E-Mail: veranstaltung@zollverein.de

schwarzlicht.jpg

UN- (UND DOCH) SICHTBAR


Ein Schwarzlichttheater Workshop


Fast unsichtbar ist man als Schauspieler im Schwarzlicht-Theater. In der Dunkelheit im fluoreszierenden Kostümen spielt man quasi unerkannt. Trotzdem entsteht ein enger Kontakt zum Publikum - durch leuchtende Gegenstände, Kostüme und Musik - in Kombination mit der Dunkelheit - entwickelt ihr eure eigene Aufführung.


Eine Aufführung auf der Zeche Carl sowie ein Besuch des Theatermuseums in Düsseldorf runden den Workshop ab.


>> Flyer <<


Leitung:Josephine Bialas
Termin:10. - 14.10.16 (Herbstferien)
Ort:Storp 9 Storpstr. 9 , 45139 Essen
Für:15 Teilnehmer (10 bis 12 Jahre)
15 Teilnehmer (13 bis 14 Jahre)
Anmeldung:Josephine Bialas, Storp 9, Haus für Bildung und Kultur, Storpstr. 9,45139 Essen
Tel. 0201 8398796, E-Mail: bialas@storp9.de
lichtburg-herbst-16.jpg

HERBST-FERIENKINO


Ferienkino in der Lichtburg


Die Stimmen sind ausgezählt und die Wunschfilme des diesjährigen Herbstferienkinos stehen fest. Am 14.10 geht es mit Ziggy und Bas ins sommerliche Baucamp. Dort wollen die beiden Freunde ein letztes Mal zu den Gewinnern und Baumhauskönigen gekrönt werden, bevor sie auf unterschiedliche Schulen kommen. Doch irgendwie läuft alles nicht so wie geplant und schon bald werden aus den beiden Freunden echte Rivalen. Am 21.10 nimmt Dokotor Proktor die jungen Filmfans mit auf eine abenteuerliche Reise mit seiner Zeitbadewanne. Gemeinsam mit dem Doktor, Lise und Bulle beginnt ein wildes Abenteuer durch Raum und Zeit.


Vor der Filmvorführung am 14.10. können um 10.00 Uhr noch die Geheimnisse des größten Filmpalastes Deutschland erkundet werden. Anmeldungen für die Veranstaltungen an ferienkino@gmx.de.
Der Eintritt beträgt 4.- Euro oder 2.- Euro mit Kulturcard.


Das Ferienkino wird präsentiert vom Ferienspatz Büro und dem Kulturrucksack Essen. Die Filme empfehlen sich für Kinder und Jugendliche von acht bis 14 Jahren.


>> Flyer <<


Diese Veranstaltung ist ein klultur-Card Angebot

http://kulturrucksack-essen.de/kulturcard.php
Leitung:Ferienspatzbüro i.A. Franziska Ferdinand
Termine:14.10.2016 10.00 Uhr Führung // 11.30 Uhr Filmbeginn "Die Baumhauskönige"
21.10.2016 11.30 Uhr Filmbeginn "Doktor Proktors Zeitbadewanne"
Ort:Lichtburg Essen, Kettwiger Str. 36, 45127 Essen
Für:150 Teilnehmer (10 bis 14 Jahre)
Anmeldung:Per Mail ferienkino@gmx.de an Franziska Ferdinand. Stadt Essen, Jugendamt, Kinder- und Familienbüro, Ferienspatz - Frau Hofemeister, Frau Bourgon, Tel.: 0201/88 51770, 0201/88 51163

.

PROJEKT MALRAUM


Malen in Anlehnung an Arno Stern


An einer eigenen Wandmalfläche im Malraum malen und mit Farbe kreativ werden, steht hier im Mittelpunkt.


Ihr entscheidet selbst, was hier entstehen soll. Eure Kunstwerke verbleiben im Malraum und werden sogar dort archiviert.


Leitung:Eva Lerch
Termin:18.10.2016 bis 20.10.2016, 10 - 16 Uhr
Ort:Bürgerhaus Oststadt, Schultenweg 37-41, 45279 Essen
Für:18 Teilnehmer, 10 bis 14 Jahre
Anmeldung:Anmeldung per Mail an: marita.schimnatkowski@jugendamt.essen.de
Tel. 0201/88-51127

Wünsch dir was


Du sprudelst über vor kreativen Ideen für einen Workshop oder hast irgendwie gerade nichts Passendes bei unseren Angeboten gefunden?


Kein Problem!


Sag uns einfach, was du schon immer einmal machen wolltest und wir bemühen uns so schnell wie möglich ein Projekt nach deinen Wünschen umzusetzen.


Wir freuen uns auf viele tolle Einsendungen und sind gespannt auf eure Ideen!


Wünsche bitte per Mail an: webteam@kulturrucksack-essen.de

oder per Post an

Jugendamt
Betty Fischer-Tauchmann
Weststadthalle Essen
Thea-Leymann-Str. 23
45127 Essen